Seminare 2017

Auch im Jahr 2017 bieten wir wieder spannende, lehrreiche und notwendige Seminare an. Unter den folgenden Links finden Sie alle Informationen, die Sie benötigen.

1. Schwarze Sommernächste
Laue Sommernächte, milchreifes Getreide und listiges Schwarzwild: das sind die Zutaten für spannende Jagderlebnisse, aber auch für effektive Wildschadenskontrolle. Hier muss die „Acker-Security“ ran, um die Landwirte bei Laune und Schäden in Grenzen zu halten – schön, wenn das mit unvergesslichen Jagderfahrungen verbunden werden kann…

Lesen Sie hier mehr zu unserem Pirschseminar

 

2. Notfall im Revier – was tun?
Natürlich wünscht sich keiner einen Unfall auf der Jagd, aber wenn, dann wünscht man sich einen Ersthelfer, der weiß, wie es geht. Ob Sturz vom Hochsitz, annehmender Keiler, Schnitt- oder Schussverletzungen sowie Hundebisse, unser Lehrgangleiter Peter weiß, was zu tun ist und bereitet Sie auf den Ernstfall vor…

Lesen Sie hier mehr zu unserem Erste-Hilfe-Seminar…


3. Vom Revier in die Truhe – Zerwirken leicht gemacht


Sie wollen Wissen, wie Sie Ihr frisch erlegtes Stück Wild fachgerecht in küchenfertige Portionen zerlegen? Wie Sie Knochen, Silberhäute und Sehnen entfernen? Wie aus einer Keule, vier einzelne Teile werden? Welcher Muskel sich am besten für Gulasch, Steaks oder Braten eignet?

Lesen Sie hier mehr zu unserem Zerwirkseminar…

4. Erste Hilfe beim Jagdhund

Wir sind es unseren treuen Vierbeinern schuldig, dass wir ihnen in Notfällen schnelle, erste Hilfe leisten können und aus diesem Grund hält unsere Tierärztin Janine auch dieses Jahr wieder einige Seminare zu dem Thema ab.

Lesen Sie hier mehr zu unserem Erste Hilfe-Kurs für Jagdhunde…

<\/body>