Artikel WIR JAGEN: Drückjagd – Die Zeit, in der die Herzen höher schlagen

Bildschirmfoto 2016-02-19 um 12.41.11

Wenn die Bäume ihre Blätter von grün in gelbbraun verfärben, dann wird die Drückjagdsaison eingeläutet. Drückjagden haben in den letzten Jahren enorm an Bedeutung gewonnen. Mit möglichst kurzer Beunruhigung auf großer Fläche effektiv Strecke machen, die moderne Jagd par excellence. Viel Planung und Aufwand sind bei den Jagdherren für eine solche Drückjagd notwendig, um so einen Erntetag sicher und erfolgreich zu gestalten. Für die Strecke sind aber schlussendlich die Hunde mit ihren Führern, die Treiber und Schützen verantwortlich. Wie sich alte Hasen, aber auch Frischlinge auf die Saison vorbereiten können, erfahren Sie in den folgenden drei Teilen von „Drückjagden – Die Zeit, in der die Herzen höher schlagen!“ Den ganzen Artikel lesen Sie hier!

 

<\/body>